Projektkindergarten Graz Privatkindergarten Kindergarten

Kinder


Kinder - das Herzstück des Kindergartens:


kinder



Natasha Tetens - Kindergärtnerin


¤ 1966 geboren und aufgewachsen in England
¤ Ausbildung zur Kindergartenpädagogin in Graz
¤ 1993 Fotographische Ausbildung bei Frank Mundt (Samso/Dänemark)
¤ seit 1999 im Projektkindergarten

natasha

„Niemand kennt die individuelle Eigenart und das Entwicklungspotential des Kindes, niemand kann seine Fähigkeiten vorherbestimmen, nur das Kind selbst trägt in sich den Schlüssel zu optimaler Entwicklung“


Ines Adam - Kinderbetreuerin


¤ 1964 geboren und aufgewachsen in Pernegg
¤ Ausbildung zur Kinderbetreuerin und Tagesmutter in Kapfenberg
¤ seit 1996 im Projektkindergarten

ines

„Der Kindergarten ist eine große Familie, in der jeder respektvoll mit den großen und kleinen Familienmitgliedern umgeht. Neue Ideen werden aufgegriffen und in die Tat umgesetzt. Wir lernen von den Kindern und mit den Kindern! Das macht diesen Kindergarten so liebenswert für mich.“


Eltern


Immer wieder wird von den Eltern betont, dass die Einbringung in den Kindergartenalltag eine Bereicherung darstellt. Erziehung bedeutet für das Kind und alle Beteiligten einen ständigen Lernprozess.

eltern

Die guten Kontakte zwischen Eltern, Kindergartenpädagogin und Kinderbetreuerin werden immer wieder besonders positiv erlebt. Vor allem die „Aktionstage“ bzw. Elternabende sind die Quelle dieser Kontakte. Der Elternabend stellt das Gesprächs- und Entscheidungsforum für den selbstverwalteten Betrieb dar.

Die Mitarbeit der Eltern, ihre individuellen Talente, Interessen und Hobbys sowie kulturelle Verschiedenheit können bei gemeinsamen Unternehmungen wie Ausflügen, Projekten und Festen eingebracht werden. nach oben